Wenn Sie La Posta Vecchia betreten, erhalten Sie eine Übersicht über glorreiche Tapeten aus dem 17. Jahrhundert, gediegene Marmorbüsten der römischen Kaiser Flavio Vespasiano und Agrippa und eine alte Karte von Giovanni Battista Piranesi, einer der größten Druckgrafiker der Welt. Das ist ein Vorgeschmack auf die prächtige Ausstattung, die jede Wand und jeden Raum von La Posta Vecchia ziert, eine Kollektion, die Getty mit seinem Kunsthistoriker Federico Zeri angefertigt hat.

Die Gäste sind eingeladen, in einem eleganten Stil unter etwa 500 Schätzen zu leben, so wie es die Privatsammlung vorsah.